Geschäftsfelder

Die enervision GmbH hat sich auf innovative Gebäudetechnik, Gebäudeautomation, Einzelraumregelung, Energiekonzepte und Bauphysik spezialisiert. Auf den folgenden Seiten finden Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Geschäftsfeldern.

Gebäudeautomation

Zur Umsetzung innovativer Gebäudeideen ist eine flexible, zuverlässige und modernen Maßstäben genügende Gebäudesystemtechnik notwendig. Wir arbeiten dabei mit am Markt bekannten Standards, die eine Unabhängigkeit vom physikalischen Übertragungsmedium, ein breites Angebot an Hard- und Softwarekomponenten verschiedenster Hersteller ... zu den Details

MSR-Technik

Die komfortorientierte und effiziente Regelung von Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen gehört zu den zentralen Anforderungen moderner Gebäude. Neben der Einzelraumregelung können wir auch Ihre Primäranlagen programmieren, visualisieren und optimieren ... zu den Details

Produktentwicklung

Fast alle technischen Geräte werden heute durch Software gesteuert. Wir haben uns auf die Entwicklung von spezieller Software für dezentrale Geräte mit der Anbindung an die verschiedensten Bussysteme, wie z.B. LON oder EIB, spezialisiert. Darüber hinaus arbeiten wir auf embedded Plattformen bevorzugt mit dem investitionssicheren Betriebssystem Linux, ... zu den Details

Energiemanagement

Neben einer administrativen Einführung, bei der wir gerne unterstützen, ist für die effektive Umsetzung eines Energiemanagements eine Integration entsprechender Mechanismen in die technischen Anlagen notwendig. Dies gilt für Gewerbe und Industrie genauso wie für Gebäude ... zu den Details

eVisu - Web-based SCADA using HTML5

Functionality

eVisu® gives a slim and smart access to all datapoints of an automation system via a standard web browser without any plugins, in pure HTML5

eVisu® is based on linux OS, equipped with respective applications. It is scalable from an embedded device to a multi-core rack server, performance only depending on the hardware which was chosen.

Confguration and historic data is saved into a SQL database, which can hold the historic data of many years. Beneath a buildin visualisation of the historic data, also external tools can connect there. Furthermore, a replication of historic data is possible, e.g. to an energy management portal.

Diferent feld busses can be connected, as LonWorks® or ModBus, and even more systems will be connectable in future. As the entire communication is done over TCP/IP, eVisu® systems in diferent buildings may be inter-connected.

The confguration of the eVisu® and generating and editing graphical pages is all done inside a browser window in pure HTML5.

Object orientated structures and open standards like Linux, TCP/IP, HTML, SQL or LonWorks® lead to a fexible and forward-looking for he visualisation of automation systems. Besides visualisation, trends and an alarm system data can be bridged between connected systems.

 

Moduls: 

- Existing drivers: LON, ModBus, M-Bus, visiomatic.

- In development: KNX, BacNet.

 

Areas of Application

- Energy monitoring: Saving historic data with the option to replicate them into a       management portal.

- Industry automation: Automation and management of production plants.

- Building automation: Ofce and other buildings, smart homes.