Balanced Office Building, Aachen - Energieeffizienz mit LON

Das planerisch auf niedrigsten Energiebedarf ausgelegte Gebäude BOB (Balanced Office Building) in Aachen benötigte für einen entsprechend optimierten Betrieb eine adäquate Regelungstechnik. Die enervision GmbH realisierte in LON-Technologie eine dezentrale und kostengünstige Lösung, die sämtliche Gewerke integriert. Die Multivendor-Installation umfasst Heizung, Kühlung, Lüftung, Beleuchtung und Sicherheitstechnik.

Das Konzept des BOB verknüpft den minimalen Einsatz von Energie mit der vollen Funktionalität eines Bürogebäudes. Dies wird erreicht durch starke thermische Isolierung, eine intelligente Architektur und ein speziell angepasstes Automationskonzept. Der gesamte Energiefluss in Form von Wärme und Strom wird stündlich detailliert gemessen, so dass jederzeit eine transparente Übersicht dazu erstellt werden kann.

Das Gebäude, das nur langsam auf Änderungen des Außenklimas reagiert, hat ein außerordentlich angenehmes und gleichmäßiges Innenraumklima. Die Konditionierung über die Boden- und Deckenflächen statt über die Luft hat einen positiven Einfluss auf die Behaglichkeit. Heizung und Kühlung des Gebäudes werden über eine erdgekoppelte Wärmepumpe bedient, die zu- sammen mit der Betonkernaktivierung und kleinen, LON-fähigen Lüftungsgeräten in den einzelnen Etagen das Gebäude konditionieren. Die Wärmepumpe, die üblicherweise in Einfamilienhäuser eingebaut wird, versorgt hier 2000m² Bürofläche.

Unser Partner in diesem und bei allen weiteren BOB-Projekten: www.bob-ag.de